Oy Wey, jüdischer Tee!

Eine Packung Tee sorgte kürzlich im Libanon für Aufregung.

von Israel Heute Redaktion |

In einem Supermarkt in Sidon wurde der Tee der weltbekannten Marke Lipton angeboten. Aufmerksame Kunden entdeckten darauf eine Preisangabe in israelischen Schekeln. Nachforschungen ergaben, dass der Tee aus Ägypten importiert wird und der Preis in Schekel für arabische Israelis aufgedruckt wurde. Die Entrüstung der Bevölkerung und der libanesischen Medien über diesen Affront war groß. Geschäfte wurden aufgerufen, „ ja nicht Opfer der Mafia der Normalisierung mit dem Gegner“ zu werden. Das libanesische Wirtschaftsministerium sagte zu, Inspektoren in die Gegend von Sidon zu entsenden, die Importwaren überprüfen sollen.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox