Itzchak Herzog zum neuen Präsidenten Israels gewählt

Herzog ist der Sohn von Israels 6. Staatspräsident Chaim Herzog und ehemaliger Chef der Arbeitspartei

von Israel Heute Redaktion |
Foto: Olivier Fitoussi/Flash90

Itzchak Herzog wird als 11. Präsident des Staates Israel dienen, nachdem er von einer klaren Mehrheit der Knesset ausgewählt wurde, diese repräsentative Rolle zu übernehmen.

Herzog ist der Sohn des 6. Präsidenten Israels, Chaim Herzog, der dieses Amt von 1983-1993 innehatte. Chaim Herzog hatte ein sehr bewegtes Leben, aber er ist unseren Lesern vielleicht am besten bekannt als der israelische Botschafter bei den Vereinten Nationen, der 1975 vor der Generalversammlung stand und eine UN-Resolution, die Zionismus mit Rassismus gleichsetzte, in zwei Teile zerriss.

Itzchak Herzog hat ebenfalls eine lange Liste von Erfolgen vorzuweisen. Er ist derzeit Chef der Jewish Agency und war zuvor Vorsitzender der Arbeitspartei.

Seine Amtszeit wird am 9. Juli beginnen, als Nachfolger des derzeitigen Präsidenten Reuven Rivlin.

Herzog erhielt bei der Wahl am Mittwoch im Knessetplenum 87 von 120 Stimmen. Seine Gegenkandidatin, die Sozialaktivistin und mit dem Israel-Preis ausgezeichnete Pädagogin Miriam Peretz, erhielt nur 27 Stimmen.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox