Israelischer Staatspräsident Herzog besucht die Vereinigten Arabischen Emirate

„Wir sind friedliche Völker, gemeinsam werden wir den historischen Friedenskreis der Abraham-Abkommen vergrößern.“

von Yossi Aloni | | Themen: Abraham Abkommen, VAE
Israels Präsident Isaac Herzog (Mitte) bei der Eröffnung der VAE-Botschaft in Tel Aviv. Foto: Miriam Alster/Flash90

Zum ersten Mal in der Geschichte wird der Präsident des Staates Israel den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) einen offiziellen Staatsbesuch abstatten. Präsident Isaac Herzog und seine Frau Michal werden am Sonntag, dem 30. Januar 2022, auf Einladung des Kronprinzen Scheich Mohammed bin Zayed zu einem Präsidentenbesuch in die VAE aufbrechen.

Während des Besuchs wird der Präsident Abu Dhabi und Dubai besuchen und offizielle Treffen mit Scheich Mohammed bin Zayed, mit dem Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit der Vereinigten Arabischen Emirate, Scheich Abdullah bin Zayed, mit dem Vizepräsidenten, Premierminister und Verteidigungsminister der Vereinigten Arabischen Emirate und Herrscher von Dubai, Scheich Mohammed bin Rashed Al Maktoum, sowie mit Vertretern der jüdischen Gemeinde abhalten. Während seines Besuchs wird der Präsident den Israeltag auf der in Dubai stattfindenden Expo 2020 eröffnen.

Präsident Isaac Herzog sagte im Vorfeld seines Besuchs:

„Mit dem ersten Besuch des israelischen Staatspräsidenten in den Vereinigten Arabischen Emiraten werden wir Geschichte schreiben. Dieser wichtige Besuch findet zu einer Zeit statt, in der das Volk Israels und das Volk der Emirate hart daran arbeiten, die Grundlagen für eine gemeinsame neue Zukunft zu legen. Ich bin überzeugt, dass diese neue und mutige Partnerschaft einen positiven Wandel im Nahen Osten bewirken und die gesamte Region inspirieren wird. Wir sind friedliche Völker, und gemeinsam werden wir den historischen Friedenskreis des Abraham-Abkommens und seiner Auswirkungen erweitern und eine bessere, tolerantere und sicherere Welt für künftige Generationen schaffen. Ich danke Scheich Mohammed bin Zayed für seine freundliche Einladung, die eine historische Chance ist, die Freundschaft zwischen unseren Völkern zu vertiefen.“

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox