Israelische Soldaten schießen von Palästinensern aufgehängte Nazi-Fahne ab

Die Fahne war in der Nähe von Hebron an einem Stromkabel befestigt; Nazi-Symbole sind häufig bei palästinensischen Demonstrationen zu finden

von Israel Heute Redaktion |
Bei palästinensischen Demonstrationen gegen Israel sind häufig Nazi-Symbole zu finden. So verbrannten Palästinenser letzten Monat einen Davidstern mit einem Hakenkreuz in der Mitte vor einem kleinen jüdischen Dorf in Samaria. Foto: Nasser Ishtayeh/Flash90

Palästinenser, die am Sonntag gegen Israel demonstrierten, hängten im Dorf Beit Ummar bei Hebron eine Nazi-Flagge an ein Stromkabel.

Ein in den sozialen Medien veröffentlichtes Video zeigt, wie eine Patrouille israelischer Soldaten anhält und die Fahne abschießt.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Palästinenser bei ihren Demonstrationen gegen Israel Nazi-Symbole verwenden.

Was in den meisten westlichen Ländern eine kriminelle Handlung ist, wird von den Palästinensern als Mittel des „friedlichen Protests“ angesehen.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox