Israel und USA greifen getrennt iranische Stellvertreter in Syrien an

US-Flugzeuge haben nach Angaben des Pentagons ein Waffenlager der IRGC im Osten Syriens getroffen.

von Pesach Benson | | Themen: Iran, Syrien
Syrien
Israelische und amerikanische F-35-Kampfjets bei einer gemeinsamen Trainingsübung. Bild: IDF Sprechereinheit.

Getrennte israelische und US-amerikanische Luftangriffe in Syrien richteten sich am Mittwochabend gegen iranische Stellvertreter, wie syrische Medien und das Pentagon mitteilten.

„Gegen 22:50 Uhr hat der israelische Feind einen Luftangriff aus Richtung Baalbek im Libanon durchgeführt, der einige militärische Punkte in der südlichen Region zum Ziel hatte und einige materielle Verluste verursachte“, so die offizielle syrische Nachrichtenagentur SANA unter Berufung auf eine Militärquelle.

Die in Großbritannien ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte erklärte, Israel habe Einrichtungen der Hisbollah in der Nähe von Damaskus sowie eine syrische Luftabwehranlage angegriffen. Die israelischen Behörden bestätigten die Angriffe nicht.

In den vergangenen Jahren hat Israel in Syrien Hunderte von Luftangriffen auf Stellungen und Waffen der Hisbollah, des Korps der Islamischen Revolutionsgarden Irans (IRGC) und anderer von Teheran unterstützter Stellvertreter-Milizen sowie auf Stellungen der syrischen Armee durchgeführt.

Israelische Beamte haben die Angriffe in allgemeiner Form bestätigt, äußern sich jedoch selten zu konkreten Angriffen.

Unterdessen erklärte ein Vertreter des Pentagon gegenüber Reportern, dass US-Flugzeuge ein Waffenlager der IRGC im Osten Syriens getroffen hätten. Die Angriffe folgen auf eine steigende Zahl von Angriffen auf US-Streitkräfte durch vom Iran unterstützte Milizen. Der Beamte sagte, der Angriff habe sekundäre Explosionen ausgelöst, die auf das Vorhandensein von Waffen hindeuteten.

Es war das zweite Mal seit dem 27. Oktober, dass die Vereinigten Staaten Einrichtungen des Iran und seiner Stellvertreter angegriffen haben. Auslöser für die Angriffe waren Raketen- und Drohnenangriffe auf die in Syrien und im Irak stationierten amerikanischen Streitkräfte. Nach Angaben des Pentagons wurden bei diesen Angriffen 45 US-Angehörige verletzt.

In der vergangenen Woche hatten israelische Kampfflugzeuge als Reaktion auf früheren Raketenbeschuss auf den Golanhöhen mehrere Einrichtungen im Süden Syriens getroffen.

Die israelische Armee erklärte, sie habe die für den grenzüberschreitenden Beschuss verantwortlichen Abschussrampen getroffen.

Alle aus Syrien abgefeuerten Geschosse landeten auf offenem Gelände und verursachten keine Verletzungen oder Schäden.

Angebliche israelische Angriffe haben wiederholt die Flughäfen von Damaskus und Aleppo außer Betrieb gesetzt.

Mitglieder

Israel Heute Mitgliedschaft

Alle Mitglieder-Inhalte lesen Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel! Kostenlose Zoom-Veranstaltungen Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus! Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem! Mitgliedschaftsangebote
  • Online-Mitgliedschaft (Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute)
  • Druckausgabe (6 x im Jahr)
  • Jüdisch/christlicher Israel-Wandkalender am Jahresende

Jährlich
Mitgliedschaft

68,00
/ Jahr
AUSSERHALB Deutschlands :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten (SCHWEIZ: 82,00 € aufgrund höherer Porto- und Versandkosten)
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

58,00
/ Jahr
First month free of charge
INNERHALB Deutschlands :: Bei Problem mit dem Fomular bitte per eMail oder Telefon bestellen (Seite: Kontakt) :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

51,00
/ Jahr
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Jährlich Digitales Jahresabonnement
Werden Sie Mitglied

Monatlich
Mitgliedschaft

6,90
/ Monat
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Monatlich Digitales Monatsabonnement
Werden Sie Mitglied

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox

Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter