Israel und Saudi-Arabien: Eine neue Zukunft?

„Während der Visite des saudischen Thronfolgers Mohammed bin Salman in Großbritannien trafen seine Berater mit einer israelischen Delegation zusammen und besprachen eine mögliche Normalisierung in der Region.“ So berichtete in der ersten Märzwoche die arabische Webseite Al Arabi Al Jadeed in London. Könnten israelische Technologien beim Bau der geplanten saudi-arabischen Megastadt Neom zum Einsatz kommen?

„Während der Visite des saudischen Thronfolgers Mohammed bin Salman in Großbritannien trafen seine Berater mit einer israelischen Delegation zusammen und besprachen eine mögliche Normalisierung in der Region. Diese soll im Rahmen von Trumps Jahrhundertdeal zustande kommen.“ So berichtete in der ersten Märzwoche die arabische Webseite Al Arabi Al Jadeed in London. Zeitgleich haben laut i24NEWS zwei arabische Länder Palästinenserchef Mahmud Abbas nahegelegt, den amerikanischen Jahrhundertdeal zu akzeptieren, ansonsten solle er zurücktreten…

Aber es geht nicht nur um den Frieden zwischen Israel und den Palästinensern, sondern ebenso um die zukünftige Megacity Neom auf der saudischen Halbinsel. Neom setzt sich zusammen aus Neo (neu) und M für Mustaqbal (Zukunft). Saudi-Arabiens Kronprinz will am Roten Meer eine komplett automatisierte Stadt bauen. Sie soll ab 2025 in den Bereichen Biotechnologie, Energie und Wasser die Wirtschaft des Landes fördern. 500 Milliarden Dollar werden für das Megaprojekt veranschlagt…

Verschiedene Quellen in Tel Aviv haben uns mitgeteilt, dass israelische Technologien beim Aufbau der modernen Wüstenstadt eingeplant sind. Der Nähe wegen wird Riad auf Israels Hightech zugreifen. Das hängt allerdings stark von der politischen Entwicklung ab…

Übrigens genehmigte das saudische Königreich der Fluggesellschaft Air India, Israel über saudischem Luftraum anzufliegen. Das verkürzt die Flugzeit der Linie von neun auf fünf Stunden. Angesichts dessen ist nun die israelische Fluggesellschaft El Al bestrebt, gleichfalls diese Erlaubnis zu erhalten und saudischen Luftraum überfliegen zu dürfen.

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen April-Ausgabe von Israel Heute!

Jetzt sichern!

Kommentare: