Israel ist top im Abwasserrecycling

Laut OECD gehört Israel in vielen Bereichen zu den besten Industriestaaten.

von Israel Heute Redaktion |
Kind trinkt Wasser
Kind trinkt Wasser Foto: Moshe Shai/Flash90

Nur 2,2 Prozent der Bevölkerung (etwa 180.000) sind noch nicht an ein Abwasserrecycling-System angeschlossen, die meisten von ihnen sind Beduinen oder Araber in illegalen Siedlungen. Über die Hälfte der israelischen Haushalte (51,7 Prozent) ist sogar an ein Tertiärsystem angeschlossen, die modernste Variante der Abwasserbehandlung.

Israels Wasser-Management wird schon länger von Seiten wasserarmer Länder bewundert. Israelische Experten helfen dort bei der Lösung von Wasserproblemen. Auch das von lang anhaltender Dürre geplagte Kalifornien vertraut dem jüdischen Staat.

Es hat Israel jedoch viel Mühe gekostet, sich vom Wüstenstaat zur Wasser-Supermacht zu entwickeln. Israel bereitet nicht nur Abwasser auf, sondern entsalzt Meer- und Brackwasser, nutzt Hochwasser, erzieht seine Bevölkerung zu sparsamem Konsum, nutzt Wasser in Industrie und Landwirtschaft effizient und investiert dabei in neue Technologien.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox