Iran entwickelt Selbstmorddrohnen, Ziel: Tel Aviv

Der Mossad-Chef warnt, dass der Iran auch im Rahmen eines neuen Atomabkommens nicht vor israelischen Maßnahmen gefeit ist.

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Iran
Illustration einer iranischen ballistischen Rakete. Foto: Allexxandar/Shutterstock

Der Chef der iranischen Armee hat am Sonntag erklärt, sein Land habe eine fortschrittliche militärische Selbstmorddrohne mit einem einzigen erklärten Ziel entwickelt: um die israelischen Städte Haifa und Tel Aviv anzugreifen.

Gegenüber der iranischen Nachrichtenagentur Mehr News Agency sagte Brig.-Gen. Kioumars Heydari, Befehlshaber der Bodentruppen, die neue Arash-2-Drohne sei entwickelt worden, um “das Innerste Israels zu attackieren … sie soll Haifa und Tel Aviv treffen.

Auf einer Anti-Terror-Konferenz in Tel Aviv am Montag beschuldigte der Leiter des israelischen Geheimdienstes Mossad, David Barnea, den Iran, den Islam zu “missbrauchen”, um seinen “strategischen und methodischen Einsatz von Staatsterrorismus” zu rechtfertigen.

Barnea sagte, Israel habe in letzter Zeit “Dutzende von iranischen Anschlägen” vereitelt, die auf Israelis und Juden im Ausland abzielten.

Der Mossad-Chef warnte außerdem, dass ein überarbeitetes Atomabkommen, das der Iran mit den westlichen Mächten unterzeichnet, dem Land keine Immunität vor israelischen Maßnahmen gewähren wird.

2 Antworten zu “Iran entwickelt Selbstmorddrohnen, Ziel: Tel Aviv”

  1. marie.luise.notar sagt:

    Wie kann ich mir eine Selbstmord-Drohne vorstellen. Drohnen sind unbemannt, wer begeht das Selbstmord ??

  2. Serubabel Zadok sagt:

    Mit einer Selbstmord-Drohne ist gemeint, dass die Drohne sich auf ihr Ziel stürzt und dabei explodiert, anstatt nur Raketen abzuschießen und sonst unbeschadet zu bleiben. Der Sprengsatz ist in diesem Fall die Drohne selbst, daher der Begriff “Selbstmord-Drohne”. Israel muss halt einfach genauestens aufpassen, was sich in seinem Luftraum abspielt und dementsprechend rechtzeitig handeln.

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox