Halacha

Chefredakteur Aviel Schneider spricht über den Begriff “Halacha”, der momentan oft in politischen Diskussionen verwendet wird.

Es stehen wieder Wahlen vor der Tür. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu war es nicht gelungen, nach den Wahlen im April eine Koalition auf die Beine zu stellen. Für das Scheitern der Koalitionsverhandlungen wird Avigdor Liberman verantwortlich gemacht, der sich weigerte, wegen der Forderungen der orthodoxen Parteien, der Koaltion Netanjahus beizutreten. Seiner Meinung nach streben diese einen Halacha-Staat an.

Doch woher kommt der Begriff „Halacha“ eigentlich, der in diesen Tagen in aller Munde ist? Darüber spricht Chefredakteur Aviel Schneider in seinem heutigen Video-Kommentar.

Kommentare: