Schneider Aviel

MitgliederGläubige sind auch nicht gläubiger

 „Gläubige Menschen sind gläubiger als die anderen.“ In diesem Sinne wurde ich erzogen, gläubige Menschen sind einfach ein wunderbares Vorbild. Natürlich hat sich dieser Gedanke im Laufe der Jahre bei mir geändert, denn ich habe Augen und Ohren, die sehen und hören.

Foto: Shutterstock

Das Lebensmuster, in dem ich aufgewachsen bin, ist zwar originell und lieb, hat aber mit dem realen Leben oft wenig gemeinsam. Und dennoch sind in meiner Seele Querschläger von dieser Vorstellung hängen geblieben, dass gläubige Menschen gläubiger sind. Mit anderen Worten besser. So wurde ich kultiviert und gezähmt. Das sage ich nicht aus Kritik heraus, sondern aus Liebe und Erfahrung, denn alle Eltern wollen nur das beste für ihre Kinder. Dies sehe ich in der jüdischen Umgebung, in der messianischen wie auch christlichen Welt. Eltern erziehen ihre Kinder gemäß ihres Glaubens und ihrer Weltanschauung. Das ist normal und wird auch immer so sein. Auch ich bin Vater und habe meine Kinder erzogen.

Daher, wer in dem Sinne erzogen worden ist, dass Gläubige gläubiger sind, wird immer enttäuscht sein, wenn die Sünden „gläubiger Menschen“ ans Licht kommen, egal ob es sich um einen frommen Juden oder einen frommen Christen handelt. Es passt einfach nicht ins Muster. Dieses Thema hat mich in den letzten Wochen besonders bewegt, weil die Medien im...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!