Arabische Länder kooperieren mit Israel

Was die BDS-Bewegung als Skandal empfindet, ist für alle anderen Beteiligten ein Grund zur Freude

von | | Themen: BDS
Netanjahu und Sissi
Foto: Avi Ohayon/GPO

Bereits 15 arabische Staaten arbeiten mit Israel zusammen. Diese arabischen Länder profitieren von der Zusammenarbeit vor allem wirtschaftlich, da Israel seine Nachbarn bereitwillig am technologischen Fortschritt teilhaben lässt, auch dann, wenn es sich um frühere Feinde handelt. Sie müssen nur ihre Feindseligkeit gegen den jüdischen Staat aufgeben.

Ein Artikel der pro-palästinensischen Nachrichtenagentur Middle East Monitor beklagte nun diese Kooperationen und drohte, dass die Palästinenser „nicht vergessen werden, wer eine Normalisierung mit den Zionisten“ vorantreibe und damit ein „unverzeihliches Verbrechen“ begehe.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox