Video des Tages

Der Hafen von Tel Aviv ist heute ein sehr beliebter Ort mit vielen Restaurants, Geschäften und Parkanlagen.

von |

Der Hafen von Tel Aviv

Der Hafen von Tel Aviv dient schon lange nicht mehr als Hafen. Dazu wurde er zwischen den Jahren 1938 und 1965 genutzt. Dann wurde er vom Hafen in Ashdod abgelöst. In den 2000er Jahren wurde er dann zu einem Vergnügungs- und Erholungsgebiet umgestaltet mit grünen Parks, Spielplätzen, einer Promenade mit Geschäften und Restaurants. Viele Veranstaltungen finden dort statt. Der Hafen von Tel Aviv, auf Hebräisch „Namal Tel Aviv“, hat auch am Shabbat geöffnet und wird von tausenden Menschen besucht.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox