Themen: Trump

Sollten Juden für Trump’s Genesung von COVID-19 beten?

US-Präsident Donald Trump hat sich mit COVID-19 infiziert und leidet laut einigen Berichten unter Atemnot.

Sollten Juden für Trump’s Genesung von COVID-19 beten?
EPA-EFE

Die Erkrankung des Präsidenten hat nicht wenige amerikanische Medien dazu veranlasst, darüber zu spekulieren, was geschehen könnte, falls Trump nicht in der Lage sein sollte, sein Amt als Präsident weiterzuführen. Israelische Juden blicken, wie sie es gewohnt sind, weniger auf das, was morgen kommt, als auf das, was sie heute tun können und sollen.

Das Weiße Haus hat um Gebete für den Präsidenten und seine Frau, First Lady Melania Trump, gebeten, die ebenfalls infiziert wurde. Ein Israeli wandte sich an Rabbiner Baruch Efrati mit der Frage, ob ein Jude diesem Ruf folgen kann und sollte.

Rabbiner Efrati, der an der Spitze von Derekh Emunah, einer Bewegung junger orthodoxer jüdischer Rabbiner, steht, antwortete, dass Juden für Trump das als “Mi Shebeirach” (wörtlich “Der Gesegnete” – das traditionelle jüdische Gebet für die Kranken) bekannte Gebet rezitieren sollten.

Der Rabbiner fügte seiner Antwort das spezifische Gebet, das für Donald Trump modifiziert wurde, bei:

Möge Er, der unsere Väter Abraham, Isaak und Jakob, Moses und Aaron, David und Salomo segnete, möge Er Donald, den Sohn von Fred, segnen und heilen. Möge der Gesegnete Heilige mit Mitgefühl erfüllt sein, damit seine Gesundheit wiederhergestellt und seine Kraft wiederbelebt wird, und möge er ihm vom Himmel aus rasch und ohne Verzögerung eine vollständige Erneuerung von Körper und Geist senden. Und alle sagen: Amen.

מִי שֶ ְרׁבֵּרֶַךְ אֲבוֹתֵינוּ אַבֹןָהָם יִצְחָק וְיַעֲקֹב מֹשֶׁה וְאַהֲרִד דָּוֹה וּשְׁלֹמֹה הוּא יְב יְבָרֵךְ וִירַפֵּא אֶת דונלד בן, הַקָבָּדוֹשׁ ָּרוּךְ הוּא יִמֲלּלֵּא רַחֲמִים עָלָיו לְהַחֲלִימוֹ וּלְרַפְּאֹתוֹ וּלְהַחֲזִיקוֹ וּלְהַחֲיוֹתוֹ, וְיִשְּׁלַח לוֹ מְה מְהֵרָה רְפוּאָה שְׁלֵָמָה מִן הַש ַיִםַׁמהַשח לְרַמוּש”ָ אֵבָרָיו ּידְׁסהַנ “ה גִָאָיו, רְפוּאַת ֶָּפֶשׁ וּרְפוּאַת הַגּוּף, הַשְׁתָָּא בַּעֲגָלָא וּבִזְמַן קָרִיב. וְנֹאמַר אָמֵן.

Kommentare:

Nur Mitglieder können Kommentare lesen und schreiben.