MitgliederRon Schleifer: Psychologische Kriegführung

Ron Schleifer lehrt an der Universität Ariel „Psychologische Kriegführung“.

von Aviel Schneider |
Foto: Ron Schleifer

Kaum jemand sonst hat sich diesem Fachgebiet derart verschrieben wie er. Obwohl das von ihm gegründete Ariel Research Center für Verteidigung und Kommunikation (RCDC) das einzige seiner Art ist, erhält Schleifer keinerlei Unterstützung, auch nicht von der israelischen Regierung. Das sagt einiges, wenn man bedenkt, dass Israel in diesem Bereich an vielen Fronten zu kämpfen hat.

Israel Heute: Was ist Psychologische Kriegführung?

Schleifer: Es ist der feindliche Einsatz gewaltfreier Mittel gegen einen Anderen während eines bewaffneten Konflikts. Nicht darunter fallen häusliche oder andere zivile Dispute.

Können Sie uns ein Beispiel geben?

Zu Beginn des 1967er Krieges erklärten israelische Ärzte im israelischen Radio auf Arabisch, wie man mit Schlangenbissen und Skorpionstichen im Sinai umgeht. Die ägyptischen Soldaten, von denen die meisten aus dem Nildelta kommen, hatten vor diesen Tieren panische Angst. Die durchaus richtigen Anleitungen der israelischen Ärzte kreierten unter den Ägyptern Angst und Schrecken. Man brauchte nur eine Stunde, um den Feind zu...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!