Operation Schild und Pfeil Tag 4 – Israel zerstört Raketenbasen

Nach einer ruhigen Nacht setzt die israelische Luftwaffe ihre Angriffe auf Ziele in Gaza fort.

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Gaza
Am 11. Mai 2023 werden in Gaza-Stadt Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert. Foto von Atia Mohammed/Flash90
Am 11. Mai 2023 werden in Gaza-Stadt Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert. Foto von Atia Mohammed/Flash90

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag konnte das jüdische Volk in Israel relativ ruhig schlafen. Die Terrorgruppen in Gaza schossen keine Raketen auf das Land.

Die Ruhe wurde heute von Israel unterbrochen, als die Armee Außenposten und Raketenabschussbasen bombardierte. Damit befindet sich die Operation Schild und Pfeil in ihrem vierten Tag und es scheint noch kein Ende in Sicht.

Am Donnerstagabend haben Premierminister Benjamin Netanjahu und Verteidigungsminister Yoav Gallant eine Bewertung der Sicherheitslage vorgenommen, in deren Folge sie anordneten, die Antiterroroperation so lange wie nötig fortzusetzen.

„Der Premierminister und der Verteidigungsminister lobten die IDF und den Shin Bet für die Erfolge während der Operation Schild und Pfeil und wiesen sie an, dem Islamischen Dschihad weiterhin einen hohen Preis für seine Aggression gegen die Bürger Israels abzuverlangen. Die Kampagne wird so lange wie nötig fortgesetzt“, erklärte das Büro des Premierministers in einer Erklärung, die nach der Bewertung veröffentlicht wurde.

Fehlfunktion des Iron Dome

Ein IDF-Sprecher sagte am Freitagmorgen, dass der Volltreffer auf ein Gebäude in Rehovot, der ein Todesopfer forderte, auf eine technische Fehlfunktion des Raketenabwehrsystems Iron Dome zurückzuführen sei. Zwar wurde eine Abfangrakete auf die Rakete abgefeuert, doch traf diese ihr Ziel nicht.

Polizei und Rettungskräfte an der Stelle, an der eine aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete ein Haus in Rehovot traf und beschädigte. Foto von Yossi Aloni/Flash90
Polizei und Rettungskräfte an der Stelle, an der eine aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete ein Haus in Rehovot traf und beschädigte. Foto von Yossi Aloni/Flash90

Durch den Einschlag wurden eine Frau getötet und 16 Personen verletzt, von denen zwei noch immer in stabilem Zustand im Kaplan-Krankenhaus in Rehovot liegen.

Seit Beginn der Operation Schild und Pfeil wurden 215 Ziele im Gazastreifen angegriffen, 260 Raketen aus Gaza abgefangen, 163 erfolglose Abschüsse von Raketen festgestellt (etwa jede fünfte Rakete aus Gaza landet im Meer oder auf eigenem Gebiet). Insgesamt wurden 866 Raketen auf Israel abgefeuert.

Armeezubehör in der JLMBox

Israel wird immer wieder gezwungen sich gegen seine Nachbarn zu verteidigen und hat sich aus diesem Grund zu einer militärischen Supermacht entwickelt. Besonders wichtig für die israelische Armee ist der Schutz ihrer Soldaten und ihre Ausrüstung gehört zu den besten der Welt.

Einige Artikel dieser Ausrüstung, die auch für Zivilisten relevant sind, bietet Israel Heute auch in seinem Shop JLMBox an. Schauen Sie mal rein!

Mitglieder

Israel Heute Mitgliedschaft

Alle Mitglieder-Inhalte lesen Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel! Kostenlose Zoom-Veranstaltungen Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus! Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem! Mitgliedschaftsangebote
  • Online-Mitgliedschaft (Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute)
  • Druckausgabe (6 x im Jahr)
  • Jüdisch/christlicher Israel-Wandkalender am Jahresende

Jährlich
Mitgliedschaft

68,00
/ Jahr
AUSSERHALB Deutschlands :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten (SCHWEIZ: 82,00 € aufgrund höherer Porto- und Versandkosten)
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

58,00
/ Jahr
First month free of charge
INNERHALB Deutschlands :: Bei Problem mit dem Fomular bitte per eMail oder Telefon bestellen (Seite: Kontakt) :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

51,00
/ Jahr
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Jährlich Digitales Jahresabonnement
Werden Sie Mitglied

Monatlich
Mitgliedschaft

6,90
/ Monat
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Monatlich Digitales Monatsabonnement
Werden Sie Mitglied

2 Antworten zu “Operation Schild und Pfeil Tag 4 – Israel zerstört Raketenbasen”

  1. Uwe Janke sagt:

    Der Herr beschütze sein Land und Volk; der Feind wird einen hohen Preis bezahlen. Leider sterben dafür in Gaza und anderswo viele Unschuldige, die sich diese Systems von Jihad und Hamas nicht erwehren können.

  2. Serubabel Zadok sagt:

    Die Operation darf nicht beendet werden, bis die Terroristen besiegt sind.

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox

Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter