Fahnen Israels und der VAE Flash90
Meinungen

Land für Frieden ist Out. Frieden für Frieden ist In.

Das Konzept “Land für Frieden”, das nachweislich alles andere als Frieden gebracht hat, wird nun durch die Option “Frieden für Frieden” ersetzt.

Lesen

Vor etwa zehn Jahren sah ich eine Karikatur, die im Zusammenhang mit dem israelisch-palästinensischen Konflikt entstand. Sie zeigte einen Indianerhäuptling und einen Weißen Mann, die an einem Lagerfeuer sitzen und über einen möglichen Frieden sprechen. Im vollen Bewusstsein, dass der Frieden des weißen Mannes alles andere als Frieden bedeutet, fragt der Häuptling ganz offen: “Erzählen Sie mir mehr über Land für Frieden.”

Obwohl Land für Frieden immer wieder bewiesen hat, dass Land für Frieden alles andere als Frieden bringt, beharrt die internationale Gemeinschaft zusammen mit der israelischen Linken und der gemäßigten Rechten immer noch darauf, dass dies die beste Idee ist, um einen dauerhaften Frieden zu erreichen. Und jahrzehntelang hat die israelische Position unmissverständlich besagt, dass der Frieden mit einem palästinensischen Staat beginnen muss oder gar nicht erst beginnen kann.

Die offizielle akademische Position des israelischen Instituts für Nationale Sicherheitsstudien (INSS) von 2017, um nur ein Beispiel zu nennen, besagt, dass “die Vision Israels, seine Beziehungen zu den arabischen…