Mitglieder„ISRAEL WIRD UNFAIR BEHANDELT“

Israel Heute im Gespräch mit Dr. Andreas Unterberger

von Israel Heute Redaktion |
Foto: AFA

Für den österreichischen Publizisten Dr. Andreas Unterberger (68) ist Israel ein brisantes Thema. „Wer in den letzten Jahren auch nur einen positiven Satz in Hinblick auf Israel formuliert hat, stößt meist auf blankes Unverständnis. Israel ist die einzige Demokratie im gesamten Nahen Osten, die diesen Namen verdient“, schrieb vor Jahren der ehemalige Chefredakteur der Presse (1995-2004) und Wiener Zeitung (2005-2009) in seinem Blog. Für seine journalistische Arbeit erhielt der fünffache Buchautor neben anderen Auszeichnungen zweimal den österreichischen Staatspreis. Zudem wurde er Journalist des Jahres (2010). Seit 2009 ist er freier Publizist.

 Israel Heute: Was macht Israel in den Weltmedien so attraktiv?

 Dr. Unterberger: Bewunderung, Sympathie und Sorge. Bewunderung ob der ökonomischen, wissenschaftlichen, agrokulturellen Fortschritte des Landes. Sympathie angesichts...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!