Israel Heute Morgen

Wie jeden Freitag, bin ich auch heute in Modiin geblieben. Früh am Morgen habe ich noch letzte Einkäufe gemacht, denn wir beginnen heute am Abend nicht nur den Shabbat, am Sonntagabend feiern wir das Jüdische Neujahr. Ein paar Worte über den Abschied von Shimon Peres, Wünsche für das neue Jahr und natürlich das Wetter für heute in Israel.

von |

Guten Morgen liebe Leser!

Wie jeden Freitag, bin ich auch heute in Modiin geblieben. Früh am Morgen habe ich noch letzte Einkäufe gemacht, denn wir beginnen heute am Abend nicht nur den Shabbat, am Sonntagabend feiern wir das Jüdische Neujahr. Ein sehr langes Wochenende liegt vor uns, erst am Mittwoch werden wir dann die Arbeitswoche beginnen, einer sehr kurze, Mittwoch, Donnerstag, dann ist wieder Wochenende.

Aber der heutige Freitag ist ein besonderer Tag. Es ist der Tag, an dem wir uns endgültig von unserem ehemaligen Präsidenten Shimon Peres verabschieden. In diesen Minuten findet auf dem Herzlberg in Jerusalem die Bestattungszeremonie statt. Staatsoberhäupter und Regierungsvertreter aus über 90 Ländern sind seit gestern in Israel eingetroffen, um an der Zeremonie teilzunehmen. US-Präsident Barak Obama ist heute früh eine Stunde vor Beginn der Zeremonie eingetroffen. Die ganze Welt hat sich in Jerusalem versammelt. In allen amerikanischen öffentlichen Gebäuden und Botschaften auf der ganzen Welt, wurden die Fahnen auf Halbmast gesenkt, das hat mich enorm beeindruckt. Ich kann mich nicht erinnern, dass einem verstorbenen Staatsmann eine derartige Ehre zuteil wurde.

Gerade eben hat sich unser Präsident Reuven Rivlin von Peres verabschiedet, jetzt spricht Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Auch wenn viele nicht immer mit dem Weg von Shimon Peres einverstanden waren, heute ist ganz Israel vereint und verabschiedet sich von einem der bedeutendsten Persönlichkeiten Israels, vielleicht auch der Welt. Sein gesamtes Leben hat Shimon Peres dem Staat Israel gewidmet.

Das Leben geht weiter, das Jüdische Jahr geht am Sonntag zuende und ein neues Jahr beginnt. Und vom Herbst keine Spur, im Gegenteil. Ab Sonntag soll uns eine neue Hitzewelle erreichen mit Temperaturen weit über 30 Grad.

Und jetzt das Wetter für heute in Israel:

Heiter, ab morgen deutlicher Temperaturanstieg. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 27 Grad, Tel Aviv 29 Grad, Haifa 27 Grad, Tiberias am See Genezareth 34 Grad, am Toten Meer 35 Grad, Eilat am Roten Meer 34 Grad. Der Wasserpegel des See Genezareth ist um einen halben Zentimeter angestiegen und liegt derzeit bei -213.545 m unter dem Meeresspiegel.

Interessant, dass der Wasserpegel des Genezareth-Sees ein wenig angestiegen ist im Vergleich zum Vortag. Geregnet hat es jedenfalls nicht. p>

Heute Abend beginnt der Shabbat und wir bereiten uns weiter auf den Neujahrsabend vor. Schon heute bekommen wir Besuch von meinem Schwager und den Kindern. Die Feiertage werden im grösseren Familienkreis begonnen. Daher kommt es am Abend vor den Feiertagen oft zu Verkehrstaus, wenn viele Famiien auf dem Weg zu ihren Eltern, Grosseltern oder Geschwistern sind, um das Fest gemeinsam zu begehen.

Ich werde Ihnen schon jetzt ein frohes neues Jüdisches Jahr wünschen. Ich hoffe, dass es ein Jahr des Friedens werden wird. Ich wünsche Ihnen Erfolg in allem, was Sie sich vorgenommen haben und vor allem Gesundheit und Fröhlichkeit.

Haben Sie einen gesegneten Shabbat, machen Sie es gut.

Shalom aus Jerusalem!

Dov

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox