Israel Heute Morgen

Eine weitere Woche neigt sich ihrem Ende entgegen, morgen beginnt das letzte Wochenende der Sommerferien. Noch sieben Tage bis zum Beginn des neuen Schuljahres und des Alltagstrotts, den wir Eltern solange vermisst haben. Ein paar Worte über unendlich lange Sommerferien und eine Initiative von Eltern, einem Halva-Riegel und natürlich das Wetter für heute in Israel.

von |

Guten Morgen liebe Leser!

Eine weitere Woche neigt sich ihrem Ende entgegen, morgen beginnt das letzte Wochenende der Sommerferien. Noch sieben Tage bis zum Beginn des neuen Schuljahres und des Alltagstrotts, den wir Eltern solange vermisst haben.

Gestern las ich in der Zeitung von einer neuen Initiative, die einige Eltern ins Leben gerufen haben. Sie fordern eine Anpassung der jährlichen Urlaubstage an die Sommerferien der Kinder, oder vom Staat finanziell unterstützte Beschäftigungen für die Kinder während der Ferien. Von den Nöten der Eltern in den Sommerferien habe ich Ihnen ja schon erzählt. Gestern wurden die Eltern nun dazu aufgerufen, ihre Kinder mit zum Arbeitsplatz zu bringen. Dieser Schritt soll auf die Situation der Eltern und ihrer Kinder aufmerksam machen. Nach fast zwei Monaten Ferien langweilen sich viele Kinder zuhause. Die Eltern haben keine Mittel mehr, sie zu unterhalten und zu beschäftigen. Schon längst haben sie mit ihren Kindern sämtliche Freizeitparks, Schwimmbäder, Kindervorstellungen, Einkaufszentren usw. besucht, oder sind aus einem Urlaub im Ausland oder in einem der nicht billigen Hotels hier in Israel zurückgekehrt. Jetzt heisst es Zähne zusammenbeissen und die letzte Woche der Ferien durchhalten.

Dazu muss ich sagen, dass es bei uns in der Familie nicht so dramatisch ist, unsere Kinder lieben es, die Zeit zuhause zu verbringen, sie haben immer etwas zu tun. Und auch wir Eltern genießen diese Zeit eigentlich, aber das liegt wohl daran, dass unsere Situation nicht so schwierig ist. Meine Arbeitszeiten erlauben es mir, ausreichend Zeit mit meinen Kindern zu verbringen, und da meine Frau in den Ferien zuhause ist, sie unterrichtet zuhause und richtet sich nach den Schulferien, haben wir es natürlich viel leichter. Wir lieben es, die Zeit mit unseren Kindern zu verbringen. Auch muss nicht immer alles Geld kosten, wenn man etwas gemeinsam unternehmen möchte.

Und jetzt erstmal das Wetter für heute in Israel:

Heiter bis wolkig. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 30 Grad, Tel Aviv 30 Grad, Haifa 30 Grad, Tiberias am See Genezareth 38 Grad, am Toten Meer 39 Grad, Eilat am Roten Meer 40 Grad. Der Wasserpegel des See Genezareth liegt derzeit bei -213.26 m unter dem Meeresspiegel, Tendenz sinkend.

Wie Sie sehen können, hat sich das Wetter hier in den letzten Tagen kaum verändert. Heute früh war es sehr stark bewölkt, jetzt hat die Sonne die Wolken aufgelöst und aus meinem Fenster hier in der Redaktion sehe ich einen strahlend blauen Himmel.

Mögen Sie Halva? Kennen sie diese leckere und süße Spezialität? Auf den Flügen der „Brussels Airlines“ konnten Sie einen Halva-Riegel zum Abschluss ihrer Mahlzeit bekommen. Doch damit ist seit einigen Wochen Schluss. Die belgische Fluggesellschaft konnte wohl dem Druck palästinensischer Organisationen nicht standhalten und nahm den israelischen Halva-Riegel aus dem Sortiment, da es sich hierbei um ein „umstrittenes Produkt“ handele, wie die Fluggesellschaft später erklärte. Hergestellt wird der Halva-Riegel von der Firma Achva, die ihren Sitz in der Nähe von Barkan in Samaria hat. Das ist der Grund für den Boykott seitens der Fluggesellschaft. Die Geschichte um diesen kleinen Halva-Riegel hat nun eine große Welle der Entrüstung ausgelöst. Der israelische Tourismus-Minister Levin sagte gestern, dass eine Fluggesellschaft, die israelische Produkte boykottiere nichts auf einem israelischen Flughafen zu suchen hätte und dass er gerne den Namen dieser Gesellschaft auf der Anzeigetafel des Flughafens gelöscht sehen würde. Ich bin gespannt, wie sich diese Geschichte weiter entwickeln wird.

Und nun wünsche ich Ihnen eine wunderbaren Donnerstag, vergessen Sie nicht unseren gemeinsamen Spaziergang heute in Jerusalem auf unserer Facebookseite , machen Sie es gut.

Shalom aus Jerusalem!

Dov

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox