MitgliederHerbstlaub

Wenn wir die Natur betrachten, werden wir oft mit Einblicken in unser Leben gesegnet.

Foto: Imgur

Aus Gottes herrlicher Schöpfung können wir so viel lernen und verstehen, besonders wenn wir in uns selbst hineinschauen.

Im November war ich in Holland. Es war kalt, typische Herbsttage eben. In Israel würde das schon als Winter durchgehen. Die Menschen dort ziehen sich warm an und sitzen vor den Straßencafés, wo zusätzlich wärmespendende Gasöfen aufgestellt werden.

Beim Spazierengehen sind mir die vielen buntgefärbten Blätter ins Auge gefallen. Immer wenn der Wind auch nur ein wenig blies, fielen neue Blätter von den Bäumen. Frühling und Herbst sind in Israel immer relativ kurz. Aufgrund der Vegetation haben wir im Heiligen Land auch kaum Bäume, die im Herbst ihr Laub abwerfen. In Holland erschien mir diese Atmosphäre jedenfalls schön romantisch. Pure Nostalgie. Die ganze Palette der Erdfarben, in denen die Blätter leuchteten, hat mich zum Nachdenken über Gottes Natur und sein Wirken gebracht. Wie genial ist doch die Schöpfung. Der Baum trennt sich in aller Pracht von seinen Blättern und holt sich den Winter über...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!