Schneider Aviel

Mitglieder„Guten Morgen, lieber Weinberg!“

Vor gut drei Jahren habe ich vor meinem Haus einen Weinberg angelegt.

Foto: Israel Heute

Ich habe mich auf der kleinen Fläche, es sind nur tausend Quadratmeter, für die Rebsorte Pinot Noir entschieden. Der Spätburgunder gedeiht eigentlich am besten in kühleren Anbaugebieten, weswegen er in Israel nur selten gepflanzt wird. Fragt mich nicht, weshalb ich diese Sorte ausgesucht habe und nicht eine für wärmeres Klima. Es war mein Kollege von der Kellerei Schlomo Aviton, der damals aus dem Bauch heraus den Pinot Noir ins Spiel brachte. Diesen Sommer werden wir die erste Lese halten.

 

Der Weinstock benötigt das ganze Jahr über intensive Pflege. Bevor ein Weinstock seinen vollen Ertrag bringt, muss er etwa drei Jahre lang gepflegt und beschnitten werden. Diese Pflege nennt man Reben-Erziehung. Wein will Aufmerksamkeit, ja Liebe. Morgens schaue ich aus dem Schlafzimmerfenster und grüße meinen Weinberg mit „Boker Tov!“

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!