Festival für Obdachlose Illustration - Hadas Parush/Flash90
Israel

Festival für Obdachlose

Das kalte Wetter und die überdurchschnittlichen Regenfälle der letzten zwei Wochen machen nicht nur Obdachlosen in Tel Aviv, sondern in ganz Israel zu schaffen.

Lesen

Am Wochenende fand in Tel Aviv das „Sweaters for Homeless“ Festival statt, „Pullover für Obdachlose“. Dabei wurden warme Kleidung, Decken und andere wichtige Dinge gespendet, die armen und obdachlosen Menschen zugutekommen sollen.  (image) “Pullover Festival” mit viel Musik (Foto: Hadass, Makomi)

Das Festival wurde von Lior Levi ins Leben gerufen, nachdem ein Obdachloser, der unter seinem Apartmentgebäude gehaust hatte, verstarb. Diese aufrüttelnde Erfahrung brachte den jungen Mann aus Tel Aviv auf eine brillante Idee. Er kontaktierte einige der besten Musikbands vor Ort und bat sie, auf einem Wohltätigkeitskonzert zu performen. Der Eintrittspreis für das Konzert? Hochwertige Pullover, Decken, warme Socken und andere wichtige Kleidungsstücke oder Hygieneartikel für Obdachlose. Das erste Konzert wurde vor neun Jahren veranstaltet, seither findet das Musikerlebnis jedes Jahr statt. Bislang konnten neun Tonnen an Hilfsgütern gesammelt werden, die der wachsenden obdachlosen Bevölkerung in Tel Aviv zugutekommen.

  Auch…