MitgliederEuropa boykottiert, Asien profitiert

Wie schreibt man „Rote Grapefruit“ auf Chinesisch, Japanisch oder Koreanisch?

von Itamar Eichner |
Israelisches Obst auf dem Markt
Israelisches Obst auf dem Markt Foto: Nati Shohat/Flash90

Das fragen sich immer mehr israelische Geschäftsmänner, denn nach dem Erstarken des europäischen Boykotts israelischer Produkte und dem Schwächeln des Rubels ist ein starker Zuwachs beim Export von Zitrusfrüchten nach Asien zu verzeichnen.

 

Der israelische Rat für Pflanzenanbau (Moezet ha Zemachim) gab bekannt, dass in der laufenden Saison gegenüber der Situation von vor vier Jahren die dreifache Menge der Roten Grapefruit in den Fernen Osten exportiert werde. Zugleich stieg erfreulicherweise auch der Preis an den Zielorten. Landwirte, die diese Frucht anbauen,...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!