Spannungen zwischen USA und Israel?

Washington droht, israelische Flugzeuge nicht in Amerika landen zu lassen

von Israel Heute Redaktion |
Flugzeug von EL Al Foto: Yossi Aloni/Flash90

Die Biden-Administration warnte am Wochenende, dass Israel eine Krise heraufbeschwöre, indem es nur seiner eigenen nationalen Fluggesellschaft, El Al, erlaube, im Ausland gestrandete Israelis in den jüdischen Staat zurückzubringen, während die Corona-Einreisesperre andauert.

Israel und die Vereinigten Staaten haben ein „Open Skies“-Abkommen, nach dem keiner der beiden Staaten seine eigene nationale Fluggesellschaft bevorzugen darf, sondern vielmehr einen offenen Wettbewerb zwischen allen Fluggesellschaften ermöglichen muss.

Jerusalem argumentiert, dass die Corona-Krise eine einmalige Situation ist und dass das Open-Skies-Abkommen nicht gelten sollte, da Israel daran arbeitet, alle seine Bürger nach Hause zu bringen und so zu isolieren, dass der Rest der Bevölkerung nicht gefährdet wird.

Das US-Verkehrsministerium ist anderer Meinung und hat eine offizielle Beschwerde eingereicht, in der es Israel „wettbewerbswidrige Praktiken“ vorwirft, weil es amerikanischen Fluggesellschaften nicht erlaubt, an diesen „Rettungsflügen“ teilzunehmen. Wenn die Beschwerde zu „Phase 2“ unter dem Open-Skies-Abkommen eskaliert, würde El Al von der Landung auf Flughäfen in den Vereinigten Staaten ausgeschlossen werden.

Channel 12 News berichtete, dass Beamte des Weißen Hauses eine Nachricht nach Israel schickten, in der sie wissen ließen: „Warum wollt ihr eine Krise mit der neuen [US] Regierung? Lasst unsere Flugzeuge nach Israel fliegen.“

In der Tat fliegen amerikanische Flugzeuge immer noch nach Israel, aber sie wurden auf den Frachtdienst beschränkt. Am 25. Januar schloss Israel als Reaktion auf die steigenden COVID-19-Infektionsraten den Flughafen Ben Gurion für den gesamten Passagierverkehr. Aber die Tausenden von Israelis, die sich bereits im Ausland befanden, brauchten einen Weg nach Hause, und so wurde El Al damit beauftragt, sie zurückzuholen.

Nach den aktuellen Bestimmungen sind diese El Al-Rettungsflüge die einzigen Flüge, die mit Passagieren am Flughafen Ben Gurion landen dürfen, bis der Lockdown endet.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox