Erste Flüge nach Europa

Israels Ben Gurion Flughafen beginnt mit Flügen nach Bulgarien, Kroatien und Teile Griechenlands.

von Israel Heute Redaktion |
Foto: Flash90

Israelis, die aus diesen drei Ländern zurückkehren, müssen nicht in Quarantäne gehen. Sie müssen jedoch einen Corona-Test machen, bevor sie dorthin abfliegen und Reisende nach Griechenland noch einmal bei Ankunft. In Griechenland dürfen Israelis allerdings nur nach Athen, Kreta, Thessaloniki und Korfu reisen und es dürfen nur 600 israelische Touristen pro Woche kommen.

In den nächsten Tagen sollen weitere sogenannte „grüne Länder“ in die Liste der Länder aufgenommen werden, aus denen man in Israel eintreffen kann, ohne danach in die Quarantäne geschickt zu werden. Unter diesen Ländern soll sich unter anderem auch Deutschland befinden. Bei dieser Regelung geht aber es in erster Linie um Israelis, die zurück nach Israel kommen wollen.

Die EU stuft Israel als gefährliches Land ein und viele europäische Länder erlauben deswegen die Einreise von Israelis zumeist nicht. Israel ist allerdings ebenfalls sehr zögerlich mit seinen Einreisebestimmungen und es scheint noch lange zu dauern, bis der Tourismus wieder anläuft.

So wird es wohl noch eine gewisse Zeit dauern, bis die ersten Touristen wieder in das Heilige Land reisen werden können.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox