MitgliederDie Wahl zwischen Volk und Land

Was ist der israelischen Gesellschaft wichtiger: Einheit im Volk oder Einheit des Landes?

von Aviel Schneider |
SNAPSHOT Foto: Kobi Gideon / Flash90.

Ende Mai erklärte Israels neuer Verteidigungsminister Avigdor Liebermann vor dem Generalstab: „Kommt es zur Kollision der Werte, werden die Vollständigkeit des Volkes und die des Landes gegeneinander ausgespielt, so ist die Einheit im Volk wichtiger als die Einheit des Landes Israel.“ Grundsätzlich ist dies eine linksorientierte Auffassung. Denn Menschenleben ist wichtiger als das Land, daher sind Israels Linke für territoriale Kompromisse.

 

In der Geschichte des Judentums stand immer wieder die Frage im Mittelpunkt, welches Ideal wichtiger sei, das Volk, das Land oder der Glaube?

In dieser Frage ist sich das Volk Israel seit eh und je uneinig. Rabbiner meinen, dass zwischen den Werten „Volk“ und „Land“ kein Zusammenprall stattfindet, woraus folgt, dass die Frage keinen Sinn mache. Sie betonen, dass aus Gottes Sicht das Volk Israel genauso wichtig ist wie das Land Israel und die Thora. Volk und Land sind eine Einheit, und sobald ein Teil angetastet wird, ist ebenso der andere betroffen. Wie das Land dem Volk Leben gibt,...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!