MitgliederDer Mandelbaum – Was sagt er aus? (Teil 2)

Nur eine Grundkenntnis der hebräischen Sprache liefert den Schlüssel zu diesem Geheimnis

von Gershon Nerel | | Themen: Bäume
Mandelbaum Foto: Anat Hermony/Flash90

In ganz Israel ist der Mandelbaum in den Monaten Januar und Februar der erste unter den Bäumen, der mit seinen weißen Blüten blüht. Die schöne Blüte des Mandelbaums erinnert an die Erzählung des Propheten Jeremia: „Das Wort JHWHs kam zu mir und sagte: ‚Jeremia, was siehst du?‘ und ich sagte: ,Ich sehe einen Zweig von einem Mandelbaum.‘ Da sagte JHWH zu mir: ‚Du hast gut gesehen, denn ich bin bereit, mein Wort zu erfüllen'“ (Jeremia 1,11-12).

Auf den ersten Blick wirkt dieser Text rätselhaft, weil der rationale Zusammenhang zwischen der göttlichen Frage, der darauf gegebenen menschlichen Antwort und schließlich der endgültigen göttlichen Antwort keinen Sinn ergibt.

Nur eine Grundkenntnis der hebräischen Sprache liefert den Schlüssel zu diesem sprachlichen Geheimnis.

 

Linguistische Analogie

Im Hebräischen, wie es sich in Jeremias kurzer Rede widerspiegelt, gibt es tatsächlich eine literarische Verbindung zwischen dem Substantiv...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!