MitgliederDemografischer Donnerschlag: In 30 Jahren 17 Millionen Israelis?

Im Jahr 2048 wird Israel sein 100-jähriges Bestehen feiern und 17 Millionen Einwohner zählen.

von Aviel Schneider |

Zur Zeit zählt Israels Bevölkerung 9 Millionen. Während der Staatsgründung 1948 waren es 650.000 Menschen, 1988 bereits 4,5 Millionen Einwohner. Die natürliche Zuwachsrate und die Einwanderungswellen zwischendurch sind Gründe für das schnelle Wachstum.

Nun befürchten Israels Demografen eine Katastrophe, wenn sich Israels Einwohnerzahl in den nächsten drei Jahrzehnten verdoppelt, aber die Bevölkerungsentwicklung im Land nicht ausbalanciert wird. Schon jetzt zählt Israels Einwohnerdichte zu den höchsten in der Welt, 395 Einwohner pro Quadratkilometer. In Deutschland werden 231 Einwohner pro Quadratkilometer gezählt, in der Schweiz 203, in Österreich 105, in den USA 33 und in Holland 412.

Was Israel alles in seinen ersten 70 Jahren errungen hat, ist wie ein Wunder. Israel hat nicht nur alle Kriege überstanden, sondern es entwickelte sich auch in Landwirtschaft, Medizin, Hightech und vielem mehr so beachtlich, dass andere Länder davon nur träumen können. Dieses Jahr schickte Israel seine erste Raumsonde auf den Mond. Auch wenn sie letztlich dort zerschellte – das kleine Israel ist nach den USA, Russland und China das vierte Land, das ein solches Unterfangen in Angriff genommen hat. Umzingelt von Feinden...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!