MitgliederDas neue Arafat-Museum: Ein Haus voller Lügen

Ramallah hat nun sein Arafat-Museum.

von Michael Selutin |
Arafat Museum
Ausstellungsstück im Arafat Museum Foto: Flash90

Die Ausstellung zeigt das Leben des PLO-Führers. Besser gesagt: Sie erhebt den Anspruch, es zu zeigen. Denn historische Genauigkeit sollte der Besucher nicht erwarten. Die Geschichte wird arg verfälscht, um das Bild von Jassir Arafat zu zeichnen, das die Palästinenser sehen wollen.

Ein Palästinenserführer wird natürlich in Jerusalem geboren. Am besten in der Altstadt. Also wird diese Legende auch so präsentiert, obwohl Arafat in Kairo geboren wurde und somit Ägypter war. Von einem palästinensischen Volk sprach damals noch kein Mensch. Das wurde später Arafats eigene Erfindung.

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!