Das EINE Wort, das eine Scheidung verhindern kann

Eine Studie des „Jewish Journal“ belegt, dass durch Wertschätzung mehr Ehen gerettet werden können.

von |

Es gibt ein Wort, das eine Ehe retten kann, sagt die jüdisch-orthodoxe Gemeinschaft in Jerusalem, die fundierte Ratschläge dazu gibt, wie man eine gesunde und langanhaltende Beziehung führen kann – etwas, das für eine glückliche Familie und ein langes Leben sehr wichtig ist.

Eines der Hauptprobleme, die in jeder dauerhaften Ehe auftreten, besteht darin, uns gegenseitig für selbstverständlich zu halten; dies kann zu unerwünschten Konsequenzen auch in jeder anderen Beziehung führen, sei es in der Familie, unter Freunden oder in der Ehe.

Können Sie sich noch an Ihr erstes Ehejahr erinnern, als Ihr Partner früh aufstand, um Sie mit einem kompletten Frühstück zu überraschen, ganz so, wie es Ihnen gefällt? Sie konnten gar nicht mehr aufhören, Ihren erstaunlichen Mann oder Ihre Frau für diese Aufmerksamkeit zu bewundern. Aber als Ihr Partner Ihnen letzte Nacht eine Tasse Tee gemacht hat, haben Sie es kaum bemerkt.

In unseren lebenslangen Beziehungen ist es allzu leicht, sich gegenseitig für selbstverständlich zu halten. Dies ist nicht nur unerfreulich, es trübt die Atmosphäre zwischen Ihnen, stellt Ihre wahren Gefühle zueinander falsch dar, und kann schicksalhafte Folgen für Ihre Ehe haben.

In einem Artikel in einem jüdisch-orthodoxen Journal berichteten die Rabbiner, dass Dankbarkeit der Schlüssel zu einer gesunden und erfolgreichen Ehe ist.

Das Wesen diese Artikels basiert auf einer Studie, in welcher 468 verheirateten Personen Fragen zu ihrem wirtschaftlichen Wohlergehen, ihren Erwartungen oder über ihr Sich-zurückziehen, zu ihrer sexuellen Befriedigung, ihren Vorhaltungen, ihrer Kritik und zu Anderem gestellt wurden, also zu Problemen, die in allen Beziehungen vorkommen.

Die daraus gewonnenen Ergebnisse deuten darauf hin, dass gegenseitige Wertschätzung die wichtigste Voraussetzung für eine erfüllte und glückliche Ehe ist. Beziehungen funktionieren nur, wenn man zueinander „Danke“ sagen kann.

„Das Gefühl der gegenseitigen Wertschätzung und die Gewissheit, dass Ihr Partner Sie schätzt, hat einen direkten Einfluss darauf, wie wohl Sie sich in Ihrer Ehe fühlen, wie sehr Sie sich dafür engagieren, und dass Sie an das Weiterbestehen dieser Ehe glauben“, sagte der Autor der Studie, Ted G. Futris, Professor für Familienforschung.

Rabbiner und Forscher argumentieren gleichermaßen, dass die einfache Maßnahme – so einfach und banal wie es klingen mag – seinem Partner regelmäßig „Danke“ zu sagen, einen starken Schutz vor einer Scheidung darstellen kann.

Und es ist ja nur eine Kleinigkeit, die Sie beherzigen sollten, wenn Ihr Partner Ihnen das nächste Mal Kaffee ans Bett bringt.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox