Auch Gott hat seine Erwartungen gesenkt Pexels
Religion

Auch Gott hat seine Erwartungen gesenkt

Je mehr wir von anderen erwarten, desto unausweichlicher ist es, dass unsere Erwartungen enttäuscht werden.

Lesen

Erwartungen sind ganz normal und gehören zum Miteinander der Menschen dazu. Je mehr wir von anderen erwarten, desto unausweichlicher ist es, dass unsere Erwartungen enttäuscht werden. Hohe Erwartungen führen zu Frust und Kummer. Deshalb ist es oft weiser und für die eigene Stimmung sowie die allgemeine Zufriedenheit dienlicher, die eigenen Erwartungen zu senken. Leider ist das aber gar nicht so einfach. Das kenne ich als Vater von vier Kindern und als Chefredakteur in unserer Redaktion.

In der Politik werden immer wieder Erwartungen gesenkt, um keinen Fantasien nachzuhängen, sondern dem Ziel nüchtern entgegenzugehen. Auch Gott musste seine Erwartungen an uns senken und dies ziemlich früh.

(image)
„Es war sehr gut“

Die Bibel beschreibt die Weltschöpfung in den ersten Kapiteln. Nach sechs kreativen Tagen endet Kapitel Eins mit Gottes Zufriedenheit. Er sah sich alles an und sagte: „Es war sehr…