Am Schabbat: Messerattacke in Jerusalem

In der Altstadt von Jerusalem hat gestern ein 17 Jahre alter Araber zwei orthodoxe Juden mit dem Messer angegriffen und sie dabei leicht verletzt. Bei der Auseinandersetzung mit den Sicherheitskräften wurde der Angreifer erschossen.

von |

(Foto: Yonatan Sindel/Flash90)

In der Altstadt von Jerusalem hat gestern ein 17 Jahre alter Araber zwei orthodoxe Juden mit dem Messer angegriffen und sie dabei leicht verletzt. Während seiner Flucht griff der Terrorist auch einen Polizisten des Grenzschutzes an und verletzt ihn ebenfalls leicht. Bei der Auseinandersetzung mit den Sicherheitskräften wurde der Angreifer erschossen.

Der Vorfall ereignete sich am gestrigen Schabbat gegen 15:13 Uhr Ortszeit in der Hagai-Strasse, in der es schon mehrfach zu Messerattacken gegen Juden gekommen war. Der Terrorist kam aus der Gegend von Nablus. Die drei Verletzten wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox