MitgliederWer sind die Demonstranten von der Balfour Straße und wofür kämpfen sie?

Israel Heute spricht mit linken Aktivisten über die wachsenden Anti-Netanjahu-Proteste

von |
Demonstranten in Jerusalem Foto: Olivier Fitoussi/Flash90

Die im Grunde unmögliche Regierung der nationalen Einheit entstand aufgrund der Corona-Krise. Die Einheit, so Netanjahu und Gantz, werde einen effektiveren Umgang mit der andauernden Krise ermöglichen. Es lässt sich nicht mehr leugnen, dass die Regierung der nationalen Einheit bei der Bewältigung der Krise kläglich versagt. Wenn man akzeptiert, dass Netanjahu die erste Phase der Corona-Krise erfolgreich bewältigt hat, dann ist die einzige Erklärung, die mir für sein Versagen bei der Bewältigung der zweiten Phase der Krise einfällt, seine Verpflichtung, die Zustimmung von Gantz bei jeder Entscheidung einzuholen, was Gantz im Wesentlichen ein Vetorecht gab. Die jüngste Änderung der Politik der einmaligen Zuschüsse zeigt deutlich, dass dies der Grund für das Versagen der Einheitsregierung ist, die gegenwärtige Phase der Corona-Krise richtig zu handhaben.

Vor fünf Tagen kündigte Netanjahu seinen Plan an, jedem israelischen Staatsbürger einen gleich hohen einmaligen Zuschuss zu gewähren, um die Wirtschaft anzukurbeln. Gantz seinerseits entschied sich für einen differenzierten Zuschuss, was bedeutet, dass die Menschen, die „reich“ sind, diesen...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!

Mitglieder

Israel Heute Mitgliedschaft

Alle Mitglieder-Inhalte lesen Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel! Kostenlose Zoom-Veranstaltungen Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus! Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem! Mitgliedschaftsangebote
  • Online-Mitgliedschaft (Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute)
  • Druckausgabe (6 x im Jahr)
  • Jüdisch/christlicher Israel-Wandkalender am Jahresende

Jährlich
Mitgliedschaft

68,00
/ Jahr
AUSSERHALB Deutschlands :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten (SCHWEIZ: 82,00 € aufgrund höherer Porto- und Versandkosten)
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

58,00
/ Jahr
First month free of charge
INNERHALB Deutschlands :: Bei Problem mit dem Fomular bitte per eMail oder Telefon bestellen (Seite: Kontakt) :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

51,00
/ Jahr
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Jährlich Digitales Jahresabonnement
Werden Sie Mitglied

Monatlich
Mitgliedschaft

6,90
/ Monat
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Monatlich Digitales Monatsabonnement
Werden Sie Mitglied

Schreibe einen Kommentar