MitgliederVolldampf voraus

Teil 2 des EXKLUSIVEN Augenzeugenberichts über den historischen Besuch der israelischen Delegation in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

von Yossi Aloni |
Die US-amerikanisch-israelische Delegation trifft am 31. August 2020 am internationalen Flughafen von Abu Dhabi ein. Foto: Matty Stern/U.S. Botschaft Jerusalem

Der historische Besuch der israelischen Delegation in den Vereinigten Arabischen Emiraten in dieser Woche ging erfolgreich zu Ende. Beide Länder sind bereits dabei, Klauseln des Friedensabkommens auszutauschen. Über 170 Teildokumente sind bereits verfasst worden, und Rechtsexperten beider Länder arbeiten an Formulierungen.

Der Rückflug der EL AL von Abu Dhabi nach Tel Aviv flog erneut über Saudi-Arabien, was bis zu dieser Woche noch nie zuvor geschehen war! Bis zur letzten Minute war Israel nicht sicher, ob die Saudis das Flugzeug durch den saudischen Himmel lassen würden, da die amerikanische Delegation unter Führung von Trumps Berater Jared Kushner im Gegensatz zum Flug dorthin nicht mit den Israelis zurückkehrte. Die Saudis enttäuschten jedoch nicht, und der israelische Flug erhielt erneut grünes Licht für den Überflug Saudi-Arabiens.

Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen schnell vorankommen und sprechen davon, das Friedensabkommen zwischen den Ländern in den kommenden Wochen zu unterzeichnen. Der US-Botschafter in Israel, David Friedman, der im vergangenen Monat in den Vereinigten Staaten Urlaub machte, verzichtete auf eine Rückkehr...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!