MitgliederPrinzessin und Tochter Gottes

Im Alten Testament lesen wir von der Rettung Moses als Säugling, an der mehrere biblische Gestalten beteiligt waren.

von Anat Schneider |
Foto: Creative Commons

Eine jedoch, die Tochter des Pharaos, wird namentlich nicht erwähnt. Wir erfahren fast keine Einzelheiten über sie.

E s ist die Frau, die Mose vor dem sicheren Tod rettet, ihn adoptiert und großzieht, und doch wir wissen nicht, was sich damals im Palast des Pharaos abspielte. Flüchtete sie mit ihm? Kannte sie die spätere Ehefrau Moses und seine Kinder? Das alles sind Fragen, die die Bibel unbeantwortet lässt. Aber gerade das weckt unser Interesse. Alle Informationen, die wir über die Prinzessin haben, schöpfen wir aus der Bibel.

Der einzige Weg, sie näher kennenzulernen, führt über die Wörter, mit denen sie beschrieben wird. Es erscheinen elf Verben in Bezug auf gehen, sehen, ausstrecken, öffnen und mitfühlen. Und dann heißt es, dass sie redete. Manche halten sie daher für eine Quasselstrippe. Wir lesen zunächst in 2.Mose 2,1-10: „Und ein Mann aus dem Haus Levi ging hin und nahm eine Tochter Levis zur Frau. Und die Frau wurde schwanger und gebar einen Sohn. Und als sie sah, dass er schön war, verbarg sie ihn drei Monate lang....

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!