MitgliederParalympics in Malaysia abgesagt

Einige moslemische Länder werden durch israelische Athleten in Verlegenheit gebracht. Man will zwar das jüdische Land konsequent boykottieren, möchte aber gleichzeitig nicht als Antisemit oder Rassist gelten.

von Yossi Aloni |
Foto: Miriam Alster/FLASH90

 So auch Malaysia, das vom 29. Juli bis zum 4. August die Para-SchwimmMeisterschaft für Behinderte austragen sollte. Allerdings hat das Land von Anfang an klargemacht, es dulde keine israelischen Sportler. Diese Anfeindungen sind für Israel nichts Neues. Wie immer in solchen Fällen hagelte es auch diesmal Proteste jüdischer Organisationen und der israelischen...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!