Nach Zählung von 81 % der Stimmen: Likud 36, Blau Weiß 31 Sitze

Netanjahu scheint die Wahlen gewonnen zu haben. Wird sein Block die absolute Mehrheit bekommen?

von Israel Heute Redaktion |
Foto: Olivier Fitoussi/Flash90

Nachdem bereits 81 % der Stimmen gezählt wurden, führt der von Netanjahu angeführte Likud mit fünf Sitzen auf Blau Weiß von Herausforderer Benny Gantz. Das offizielle Endergebnis wird am Abend erwartet.

Sollte es bei dem momentanen Ergebnis bleiben, würde der Likud mit 36 Sitzen in die 23. Knesset einziehen, die Blau Weiß Partei von Benny Gantz müsste sich mit 31 Sitzen zufriedengeben. Erfolgreich war auch die Arabische Vereinigte Liste die vielleicht mit 15 Sitzen im Parlament vertreten sein werden. Die Arbeitspartei zusammen mit Meretz und Gesher haben eine deutliche Niederlage erlitten und erreichen gemeinsam nur noch 7 Sitze. Die israelische Linke scheint zu verschwinden.

Was die Blockaufteilung betrifft, so ist der rechte Block nicht weit entfernt von den für die absolute Mehrheit nötigen 61 Mandaten. Am Ende kommen dann noch die Stimmen der Soldaten dazu, die in der Regel eher rechts wählen, sodass durchaus die Möglichkeit besteht, dass der rechte Block die 61 Mandate bekommen könnte und dann ohne Lieberman, dessen Partei Israel Beitenu momentan auf 7 Mandate kommt, eine Regierung bilden.

 

Vorläufige Sitzaufteilung nach Zählung von 81 Prozent der Stimmen:

  • Likud – 36
  • Blau Weiß – 31
  • Arabische Liste – 15
  • Shas – 10
  • Thorapartei – 8
  • Israel Beitenu – 7
  • Arbeitspartei Meretz Gesher – 7
  • Jamina – 6

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox