MitgliederLandkauf zugunsten der Armen

Die israelische Hilfsorganisation „Leket“ hat in der Binyamina-Region vier Hektar Land gekauft, um dort Nahrungsmittel anzubauen, die unter den Armen des Landes verteilt werden sollen.

von Israel Heute Redaktion |
Foto: Hadas Parush/Flash90

 Es wird geschätzt, dass die Farm etwa 500Familien ernähren kann.

Bisher bezog Leket überschüssige oder aus anderen Gründen unverkäufliche landwirtschaftliche Erzeugnisse. Die eigene Produktion wird es der Organisation ermöglichen, Produkte ins Sortiment aufzunehmen, die bisher fehlten. Die Erträge werden wie bisher durch die über 195Partnerorganisationen verteilt, die sie direkt an arme Familien...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!