MitgliederKommt ein Pferd in die Bar

 Der israelische Autor David Grossman hat den Man-Booker-Literaturpreis gewonnen.

von Israel Heute Redaktion |
Foto: WikiCommons

Der 63‑Jährige wurde in London für seinen Roman „Kommt ein Pferd in die Bar“ (A horse walks into a bar) ausgezeichnet. „Jeder Satz in seinem Buch zählt, jedes Wort ist wichtig in diesem herausragenden Beispiel der Fertigkeit des Schriftstellers“, unterstrich der Vorsitzende der fünfköpfigen Jury, Nick Barley. Der Man-Booker-Preis ist der wichtigste Literaturpreis Großbritanniens, er wurde erstmals 1969 vergeben. Seit 2005 gibt es eine zweite Kategorie, den Man Booker International Prize. Damit werden alle zwei Jahre ausländische Werke ausgezeichnet, die ins Englische übersetzt worden sind.

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!