MitgliederKirchen-Brandstifter verurteilt

Zwei Jahre brauchte die israelische Gerichtsbarkeit zur Aburteilung desjenigen, der für den Brandanschlag auf die Brotvermehrungskirche am See Genezareth verantwortlich ist.

von Tsvi Sadan |
Foto: Basel-AwidatFlash90

Das Gotteshaus war im Juni 2015 in Brand gesetzt worden, in rot wurde „Alle Götter sollen ausgerottet werden“ auf eine Wand gesprüht.

Der Verdacht fiel schnell auf eine kleine, religiöse Gruppe junger Männer, die mit so genannten „Price Tag“-Aktionen von sich reden macht, provozierende Schmierereien an Moschee- und Kirchenwänden. Von vier Verdächtigen wurde letztendlich nur der 22-jährige Yinon Reuveni für schuldig befunden. Der Inlandsgeheimdienst Schabak sieht in ihm den Rädelsführer einer radikalen, kleinen Gruppe, die mit ihren Aktionen auf den Ruinen des Staates Israel das Königreich Israel errichten will.

Einer...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!