Ist Eifersucht nur Gott erlaubt? Shutterstock
Religion

Ist Eifersucht nur Gott erlaubt?

Am Anfang war das Wort – Auf Hebräisch

Lesen
Eifersucht gehört zu unserem Leben, ob es uns gefällt oder nicht, sie ist nicht wegzudenken. Manchmal hilft sie uns, oft ist sie uns ein Hindernis. Eifersucht ist stumm, denn man hütet sie oder schämt sich sogar, darüber zu sprechen. Eifersucht ist wie ein Alarmsignal. In den Sprüchen und den Psalmen kommt es mehrmals vor, dass man nicht auf „böse Menschen und Übeltäter eifersüchtig sein“ solle. Gemäß dem Galater- und dem Ersten Korintherbrief sind Eifersucht und Neid Werke des Fleisches. Aber auf Gutes darf man doch eifersüchtig sein? Schon oft wurde mir ins Ohr geflüstert, Juden auf Jesus eifersüchtig zu machen,…

Kommentare