Grenzpolizist bei Ausschreitungen am Grenzzaun zum Gazastreifen sehr schwer verletzt, Luftwaffe reagiert

Waffenstillstands zerbricht, nachdem ein israelischer Grenzschutzpolizist durch Schüsse am Grenzzaun zum Gazastreifen schwer verletzt wurde.

von Israel Heute Redaktion |
Palästinensische Protestteilnehmer stoßen bei einer Demonstration an der Grenze zwischen Israel und Gaza mit israelischen Streitkräften zusammen Foto: Abed Rahim Khatib/Flash90

Schüsse an der Sicherheitsmauer zum Gazastreifen

 

Israelische Kampfflugzeuge griffen ein Waffendepot und ein Produktionszentrum der Hamas-Terrorgruppe an, nachdem der 21-jährige israelische Grenzpolizist Barel Hadaria Shmueli durch einen Schuss aus dem Gazastreifen schwer verletzt worden war, wie die Armee mitteilte.

Heute Morgen befand sich der Grenzschutzpolizist immer noch auf der Intensivstationwo die Ärzte um sein Leben kämpfen. Als Reaktion auf die Schüsse haben „israelische Kampfjets vier Waffenlager und Produktionsstätten der Hamas angegriffen“, so die IDF.

Ausschreitungen an der Grenze zum Gazastreifen

Am späten Samstag brachen an der Grenze Feindseligkeiten aus, als sich Hunderte von Palästinensern in der Nähe des Sicherheitszauns versammelten und versuchten, diesen zu überklettern, während andere Sprengsätze auf israelische Soldaten warfen, wie die IDF berichtete.

„Die IDF-Truppen reagierten mit Maßnahmen zur Auflösung von Unruhen und schossen, wenn nötig, auch mit scharfen Waffen“, so der Militärsprecher in einer Erklärung vom Samstag. 41 Palästinenser wurden verwundet, davon 2 schwer, darunter ein 13-jähriger Junge, teilte das Gesundheitsministerium in Gaza mit. Die meisten anderen Verletzungen wurden als mittelschwer bezeichnet.

Um sich auf weitere Feindseligkeiten vorzubereiten, hat die IDF zusätzliche Kräfte an die Grenze zum Gazastreifen entsandt, und es gibt Berichte über eine Verstärkung der Iron-Dome-Raketenabwehrsysteme in diesem Gebiet.
Das Wiederaufflammen der Gewalt kommt nur wenige Monate nach einem von Ägypten vermittelten Waffenstillstand im Mai.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox