MitgliederGott im Hebräischen Lied – Muki: Elohim

Muki ist ein sehr beliebter Sänger und Schauspieler in Israel.

von Anat Schneider |

Er wurde als Daniel Neiburger in Rishon LeZion geboren und lernte in Javne. Der Spitzname „Muki“ stammt von der Hauptfigur in Spike Lees Film „Do the Right Thing“. Tatsächlich begann Muki seine Karriere als Schauspieler und wirkte in vielen israelischen Serien mit. In der Serie „Einmal im Leben“ ging er in die Diaspora-Jeschiva in Jerusalem und lebte eine Woche lang in der Familie eines ultraorthodoxen Rabbiners. In seinem beliebten Lied „Elohim“ (Gott) versucht Muki, sein Weltbild zu vermitteln. Eine Weltanschauung, die mit einem Gott rechnet, aber nicht im religiösen Sinn. Glaube, der nicht auf Angst basiert. Ein Glaube frei von Interessen. Er glaubt von ganzem Herzen und ist voller Bewunderung und Staunen über die Größe und Schöpfung Gottes. In seinem Lied verherrlicht Muki Gott. Er stellt viele Fragen, die großen Respekt vor der Macht Gottes haben. Und vor allem aus einem großen Wunsch heraus, Gott zu kennen und mit ihm in Verbindung zu treten.

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!