Das Mädchen, das Israel am Unabhängigkeits-Tag ehrt MDA
Israel

Das Mädchen, das Israel am Unabhängigkeits-Tag ehrt

Ein 21-jähriges christlich-arabisches Mädchen aus Nazareth wurde ausgewählt, eine der Fackeln zum 72. Unabhängigkeitstag Israels anzuzünden

Lesen

Es war keine Überraschung, dass Israel inmitten eines nationalen medizinischen Notfalls die Arbeit des israelischen Rettungsdienstes von Magen David Adom (MDA) ehren würde.

Was überrascht, ist, dass ein 21-jähriges christlich-arabisches Mädchen aus Nazareth ausgewählt wurde, die legendäre Fackel in Jerusalem während des bemerkenswertesten Ereignisses der Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag Israels anzuzünden.

Hier ist die Geschichte, exklusiv bei Israel Heute, wie dieses junge arabische Mädchen die Aufmerksamkeit des Volkes Israel erweckt hat, in dem sie die wichtigen lebensrettenden Dienste der jüdischen Nation zur Feier des 72. Geburtstages Israels repräsentiert.

Wer ist dieses Mädchen?

(image) Yasmin (MDA)

Sie heißt Yasmin und wie alle israelischen Kinder musste sie sich entscheiden, wo sie ihren nationalen Freiwilligendienst leisten wollte. Arabische und jüdische israelische Kinder werden von Anfang an geschult, der jüdischen Nation an Orten wie Tierrettungszentren, Altersheimen, Kindern mit besonderen Bedürfnissen und anderen…