Touristen zurück in Israel!

Ab heute sind sowohl Gruppen als auch Einzelpersonen wieder in Israel willkommen, sofern sie geimpft sind

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Tourismus
Foto: Tomer Neuberg/Flash90

In Israel gab es am Montag ein großes Aufatmen, als die Grenzen für alle Touristen wieder geöffnet wurden, sofern sie in den letzten sechs Monaten gegen COVID-19 geimpft wurden oder davon genesen sind.

Die Einreise von Touristen aus dem Ausland, insbesondere von unseren christlichen Freunden, ist seit Beginn der Coronavirus-Krise fast völlig zum Erliegen gekommen.

Wenn Sie also unbedingt nach Israel zurückkehren wollen (und seien wir ehrlich, wer will das nicht?!), dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt!

Die folgende Erklärung wurde uns heute vom israelischen Tourismusministerium übermittelt::

„Das israelische Tourismusministerium freut sich, ab dem 1. November 2021 endlich geimpfte Individualtouristen begrüßen zu können. Während der weltweiten Corona-Pandemie war das Interesse an einem Besuch in Israel ungebrochen hoch, daher hat das israelische Tourismusministerium hart daran gearbeitet, kreative Lösungen zu finden, um die sichere Rückkehr von Touristen zu erleichtern. Ein Pilotprogramm, das Gruppen die Einreise nach Israel ermöglichte, war erfolgreich. Mehrere tausend Touristen, vor allem aus den USA und Europa, besuchten Israels religiöse, historische, kulturelle und natürliche Stätten in einer sicheren und touristenfreundlichen Umgebung. Jetzt können Touristen aus der ganzen Welt wieder ihre Reservierungen vornehmen und das einzigartige, vielfältige und sichere Tourismusangebot Israels genießen.“

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox