Terror am Wochenende – Vater vor den Augen seiner Kinder im Auto erschossen

Terroristen haben am Freitag nachmittag das Feuer auf das Auto einer Familie eröffnet. Dabei kam der Familienvater ums Leben, die Mutter wurde schwer und zwei Kinder leicht verletzt.

von |

Terroristen haben am Freitag nachmittag das Feuer auf das Auto einer Familie eröffnet. Dabei kam der Familienvater ums Leben, die Mutter wurde schwer und zwei Kinder leicht verletzt.

Während man in Israel noch immer schockiert war von dem grausamen Mord an der 13 jährigen Hallel, ereignete sich am Freitag ein weiterer Terroranschlag mit tragischen Folgen. Terroristen hatten das Feuer auf das Auto der Familie Mark eröffnet, als sie auf der Strasse 60 bei Beit Hagai unterwegs waren. Durch die Schüsse wurde der Vater Michael (48) getötet, die Mutter Hava (40) erlitt schwere Verletzungen. Nach dem Beschuss und dem Tod des Vaters überschlug sich das Auto mehrmals. Im Auto Auto sassen auch zwei der insgesamt 10 Kinder der Familie. Der 15 Jahre alte Sohn Fadia wurde dadurch leicht verletzt, blieb von den Kugeln aber verschont. Seine 13 jährige Schwester wurde durch die Schüsse leicht bis mittelschwer verletzt.

Nach dem Anschlag gelang den Terroristen die Flucht. Sie hatten mindestens 19 Kugeln auf das Auto der Familie Mark abgeschossen. Die israelische Armee ist auf der Suche nach den Terroristen. Dazu wurde die Stadt Hebron an vielen Stellen hermetisch abgeriegelt, an einigen Stellen wurden Kontrollpunkte eingerichtet. Rund 700 Palästinenser sind von dieser Massnahme betroffen.

Der ermordete Familienvater Michael Mark war Leiter der Religionsschule in Otniel und ein Cousin des Mossad-Chefs Yossi Cohen.

Die erste Meldung von dem tödlichen Anschlag kam von einem Araber , dessen Ehefrau der Verletzten Tochter erste Hilfe leistete. Berichten zufolge habe auch der Rote Halbmond Hilfe geleistet.

Die Kinder von Michael Mark haben heute früh in einem Video die israelische Bevölkerung dazu aufgerufen, an der Beerdigung ihres Vaters teilzunehmen ( zum Video aus der Beerdigungszeremonie hier klicken).

Die Kinder von Michael Mark

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox