Schabbatlesung

Teruma – Hebopfer

Lesung:2. Mose 25:1 – 27:19
Propheten-Lesung: 1. Könige 5:26 – 6:13

Schabbatlesung

Teruma – Hebopfer

Lesung:2. Mose 25:1 – 27:19
Propheten-Lesung: 1. Könige 5:26 – 6:13

Aus der Propheten-Lesung: Und der HERR gab Salomo Weisheit, wie er ihm verheißen hatte; und es war Friede zwischen Hiram und Salomo; und die beiden machten einen Bund miteinander. Der König Salomo rekrutierte auch Fronarbeiter aus ganz Israel; und die Zahl der Fronarbeiter betrug 30 000 Mann. Und er sandte sie abwechselnd auf den Libanon, jeden Monat 10 000 Mann, sodass sie einen Monat auf dem Libanon waren und zwei Monate daheim. Und Adoniram war über die Fronarbeiter gesetzt. Und Salomo hatte 70 000 Lastträger und 80 000 Steinhauer im Gebirge, ohne die Oberaufseher Salomos, die über das Werk gesetzt waren, nämlich 3 300, die über das Volk, das am Werk arbeitete, zu gebieten hatten. Und der König gebot, und sie brachen große Steine aus, kostbare Steine, um den Grund1 des Hauses mit Quadersteinen zu legen. Und die Bauleute Salomos und die Bauleute Hirams und die Gibliter behauten sie und bereiteten das Holz und die Steine für den Bau des Hauses. Und es geschah im vierhundertachtzigsten Jahr nach dem Auszug der Kinder Israels aus dem Land Ägypten, im vierten Jahr der Regierung Salomos über Israel, im Monat Siv, das ist der zweite Monat, da baute er dem HERRN das Haus. Das Haus1 aber, das der König Salomo dem HERRN baute, war 60 Ellen lang, 20 Ellen breit und 30 Ellen hoch. Und die Vorhalle vor der Tempelhalle des Hauses:2 20 Ellen lang, gemäß der Breite des Hauses, und 10 Ellen breit, vor dem Haus her. Und er machte am Haus Fenster mit fest eingefügtem Gitterwerk. Und er baute an die Wand des Hauses einen Anbau ringsum, an die Wände des Hauses ringsum, sowohl der Tempelhalle als auch des Sprachortes,3 und erstellte Seitenräume ringsum. Das unterste Stockwerk war 5 Ellen breit, das mittlere 6 Ellen und das dritte 7Ellen breit; denn er machte Absätze an der Außenseite des Hauses ringsum, sodass sie nicht in die Wände des Hauses eingriffen. Und als das Haus erbaut wurde, da wurde es aus Steinen gebaut, die fertig behauen aus dem Bruch kamen, sodass man weder Hammer noch Meißel, noch sonst ein eisernes Werkzeug im Haus hörte, während es erbaut wurde. Der Eingang zum mittleren Stockwerk befand sich an der rechten Seite des Hauses, und man stieg auf Wendeltreppen hinauf zum mittleren und vom mittleren zum dritten Stockwerk. So baute er das Haus und vollendete es; und er deckte das Haus mit Brettern und Balkenreihen aus Zedernholz. Er baute auch den Anbau am ganzen Haus, 5 Ellen hoch, und verband ihn mit dem Haus durch Zedernbalken. Und es erging das Wort des HERRN an Salomo: Was dieses Haus betrifft, das du gebaut hast: Wenn du in meinen Satzungen wandeln und meine Rechte tun und alle meine Gebote befolgen wirst, sodass du darin wandelst, so will ich mein Wort an dir erfüllen, das ich deinem Vater David verheißen habe; und ich will in der Mitte der Kinder Israels wohnen und will mein Volk Israel nicht verlassen!

Shabbatzeiten in Israel (Ortszeit) :

Jerusalem – Beginn 16:44 Ausgang 17:58
Tel Aviv – Beginn 16:58 Ausgang 17:59
Haifa – Beginn 16:48 Ausgang 17:58
Beersheva – Beginn 17:02 Ausgang 18:01
Eilat – Beginn 16:53 Ausgang 17:18

Kommentare: