Israel Heute Morgen

Und schon haben wir Dienstag. Die Tage vergehen wirklich sehr schnell. Noch 9 Tage bis zum Beginn des neuen Schuljahres! Ich denke , alle Eltern zählen eifrig die noch verbleibenden Tage bis zur Rückkehr in den Alltag. Einige Worte über das Ende der Sommerferien und den Beginn des neuen Schuljahres in Israel, Reaktionen auf Israels Angriff im Gazastreifen und natürlich das Wetter für heute in Israel.

von |

Guten Morgen liebe Leser!

Und schon haben wir Dienstag. Die Tage vergehen wirklich sehr schnell. Noch 9 Tage bis zum Beginn des neuen Schuljahres! Ich denke , alle Eltern zählen eifrig die noch verbleibenden Tage bis zur Rückkehr in den Alltag. Es ist nun nicht so, dass wir die Ferien nicht mögen. Es ist schön, die Kinder nicht früh morgens aus den Betten holen zu müssen, keine belegten Brote für den Schultag vorzubereiten oder die Kinder zur Schule fahren zu müssen. Aber da wir Eltern viel viel weniger Ferientage haben, können wir irgendwann nicht mehr. Darüber habe ich Ihnen ja schon einige Male erzählt.
Wir haben 2 Kinder, die noch zur Schule gehen, beide sind jetzt in der Oberstufe. Sie befinden sich seit dem 21. Juni in den Sommerferien! Jeden Tag waren sie etwas später ins Bett gegangen und dementsprechend am nächsten Tag später aufgestanden. Das Ergebnis nach 2 Monaten Ferien ist, dass unsere Kinder in einer ganz anderen Zeitzone leben. Etwa 2 Stunden nachdem mein Sohn schlafen geht, muss ich bereits wieder aufstehen, um pünktlich nach Jerusalem zu kommen. In dieser letzten Woche der Ferien müssen wir es schaffen, unsere Kinder wieder an die Zeit in Israel zu gewöhnen und endlich alles, was für den Beginn des Schuljahres gebraucht wird, zu besorgen.

Bei den Schulen in Israel gibt es die Vorschrift der einheitlichen Kleidung. Das heißt jetzt nicht, dass die Schulkinder in Schuluniformen wie in England zum Unterricht erscheinen müssen. Sie müssen ein einfarbiges Hemd oder auch eine Jacke tragen mit dem Emblem der jeweiligen Schule. Diese Bestimmung besteht bereits seit einigen Jahren. Die Geschäfte für die Schulhemden sind in diesen Tagen überfüllt, weil sehr viele Eltern, so wie ich leider auch, alles immer auf die letzten Tage verschieben.

Das Wetter ist nach wie vor angenehm und nicht zu heiß, besonders hier bei uns in Jerusalem lässt es sich aushalten. Hier das Wetter für heute in Israel:

Heiter. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 30 Grad, Tel Aviv 30 Grad, Haifa 29 Grad, Tiberias am See Genezareth 38 Grad, am Toten Meer 39 Grad, Eilat am Roten Meer 39 Grad. Der Wasserpegel des See Genezareth liegt derzeit bei -213.245 m unter dem Meeresspiegel, Tendenz sinkend.

Die Zeitungen berichten heute früh über die Angriffe der israelischen Luftwaffe auf Ziele im Gazastreifen, nachdem vorgestern eine Rakete zwischen zwei Häusern in Sderot eingeschlagen war. Die Türkei hat die israelische Reaktion scharf verurteilt. Und das nur einen Tag nachdem das türkische Parlament die Einigung zur Normalisierung der Beziehungen mit Israel genehmigt hat. Andererseits war von Ägypten keine Kritik an den israelischen Angriffen im Gazastreifen zu hören, sehr zum Unmut der Hamas. Es sieht so aus, als sei der neue israelische Verteidigungsminister Lieberman der Grund für die schärfere Reaktion Israels auf den Raketenbeschuss, so dass es sich die Terroristen beim nächsten Mal vielleicht zweimal überlegen, ob es sich lohnt, eine Rakete auf Israel abzufeuern.

In der Hoffnung, dass die Araber begreifen, dass Raketen nicht die Lösung ihrer Probleme sind, wünsche ich Ihnen einen angenehmen und friedlichen Dienstag, machen Sie es gut.

Shalom aus Jerusalem!

Dov

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox