Iranischer Regierungs-Sprecher folgt Israel auf Twitter

„Das iranische Regime blockiert die sozialen Medien für Iraner, dann folgt es Israel, um zu hören, was sie sagen“

von |
Foto: Kobi Richter/TPS

M.Reza Noroozpour, Stellvertreter des iranischen Regierungssprechers, folgt dem persischsprachigen Twitter-Account des israelischen Außenministeriums.

„Ein neuer Follower auf unserem persischsprachigen Twitter, der hier ist, um zu erfahren, was Iraner über sein Regime denken, wenn sie nicht zum Schweigen gebracht werden“, twitterte Yiftah Curiel, Leiter der Abteilung für digitale Diplomatie im Außenministerium.

„Das iranische Regime blockiert die sozialen Medien für Iraner, dann folgt es Israel, um zu hören, was sie sagen; lassen Sie mich Ihnen sagen, es ist nichts Gutes…“, fügte der Generaldirektor des israelischen Außenministeriums, Yuval Rotem, hinzu.

Israels Team für digitale Diplomatie feierte letzte Woche einen Meilenstein in seiner Social-Media-Kampagne für die Farsi sprechende Welt und insbesondere den Iran, als es 500.000 Anhänger seines Instagram-Accounts erreichte.

„Vielen Dank an die 500.000 iranischen Freunde, die uns folgen“, sagte das Außenministerium in seinem Farsi Instagram-Konto.

Israel hat auch in der arabischsprachigen Welt eine große Anhängerschaft.

Mehr als 1,5 Millionen arabischsprachige Menschen aus 22 arabischen Ländern folgen Israel auf Arabisch auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube, wobei die Inhalte jährlich hunderte Millionen Mal aufgerufen werden.

Die Nutzung sozialer Medien ermöglicht es Israel, eine Botschaft der Vielfalt, des Friedens und des Zusammenlebens sowie Informationen über aktuelle politische und sicherheitspolitische Entwicklungen mit Millionen Arabern auf der ganzen Welt zu teilen, erklärte das Außenministerium.

Das israelische Außenministerium unterhält mehr als 800 Online-Kanäle in 50 Sprachen.

Mitglieder

Israel Heute Mitgliedschaft

Alle Mitglieder-Inhalte lesen Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel! Kostenlose Zoom-Veranstaltungen Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus! Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem! Mitgliedschaftsangebote
  • Online-Mitgliedschaft (Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute)
  • Druckausgabe (6 x im Jahr)
  • Jüdisch/christlicher Israel-Wandkalender am Jahresende

Jährlich
Mitgliedschaft

68,00
/ Jahr
AUSSERHALB Deutschlands :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten (SCHWEIZ: 82,00 € aufgrund höherer Porto- und Versandkosten)
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

58,00
/ Jahr
First month free of charge
INNERHALB Deutschlands :: Bei Problem mit dem Fomular bitte per eMail oder Telefon bestellen (Seite: Kontakt) :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

51,00
/ Jahr
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Jährlich Digitales Jahresabonnement
Werden Sie Mitglied

Monatlich
Mitgliedschaft

6,90
/ Monat
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Monatlich Digitales Monatsabonnement
Werden Sie Mitglied

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox

Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter