Corona-Tage – Zu Hause ist es gar nicht so schlecht

Die Zeit der Isolation sinnvoll nutzen

Hier in Israel sind die Menschen, wie auch in vielen anderen Ländern auf der Welt, jetzt zu Hause. Man darf die Wohnung nur noch für einen schnellen Einkauf verlassen, oder um etwas Luft zu schnappen. Dann darf man sich auf bis zu 100 Metern vom Haus entfernen.

Die Isolation in den eigenen vier Wänden mag zu Beginn etwas unangenehm erscheinen, doch mit der Zeit entdecken wir viele Dinge, die wir in unserem normalen Alltag einfach vergessen zu haben scheinen. Das Familienleben. Plötzlich sind die Eltern wieder mit ihren Kindern zusammen. Das Rennen nach Karriere hat ein Ende. Es gibt keinen Stress mehr, niemand hat es eilig.

Auch mit den Flügen ins Ausland ist es erst einmal vorbei. Die ganze Welt scheint sich in einem Time Out zu befinden. Diese Zeit sollten wir nutzen. Das obige Video gibt uns einen Einblick in die Häuser einiger Israelis und zeigt, wie man die neu gewonnene Zeit mit den Kindern nutzen kann.

Und wie verbringen Sie, liebe Leser, Ihre Zeit zu Hause? Erzählen Sie uns darüber. Wir, das Team von Israel Heute, sind bei Ihnen. Wir sind alle im gleichen Boot. Gemeinsam werden wir diese nicht immer einfache Zeit, die Corona-Tage, schon meistern.

Wollen Sie mehr Nachrichten aus Israel?
Kicken Sie hier für unseren täglichen freien Newsletter.

Kommentare: